Herr Anselm

Herr Anselm

Bildstark und präzise schreibt Arno Camenisch auf seine unverkennbar eigenwillige Art vom Werden und Vergehen in einem Tal im Wandel der Zeit.

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings völlig erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts.

Endstation Engadin

Endstation Engadin

Der Tote im Tunnel - wirklich ein Unfall? Dann stirbt ein zweiter Mineur. Die beiden Männer waren enge Freude, und beide kannten Fräulein Nietzsche.

Über den Simplon

Über den Simplon

Erzählt aus Edis Perspektive, wie sich sein Schicksal mit dem des tragischen Helden des Flugwettbewerbs, Geo Chavez aus Paris, verbindet.

Ein anständiger Mensch

Ein anständiger Mensch

Ganz beiläufig erinnert seine Frau ihn an ein altes Versprechen: sich gegenseitig auch in der Liebe die größtmögliche Freiheit zu lassen.

Sal

Sal

Über die Liebe zwischen zwei Schwestern, die Verantwortung, die Kinder schon in jungen Jahren auf sich nehmen und die Schönheit der schottischen Landschaft.

Ausflug in die Vergangenheit

Ausflug in die Vergangenheit

Auf abwechslungsreichen Wanderrouten erkunden wir dieses kostbare Kulturerbe. Archäologie entdecken und erleben im Kanton Zug.

Endstation Gotthard

Endstation Gotthard

Ein Mann verschwindet spurlos - und wird Monate später auf einer einsamen Landstraße im Tessin tot aufgefunden. Kahl geschoren, nackt und kreidebleich.

Geschichte der Schweizer Volksmusik

Geschichte der Schweizer Volksmusik

Die Volksmusik gilt als zentrales Element der schweizerischen Identität und ist zugleich Sinnbild für die kulturelle Vielfalt des Landes.

Kintsugi

Kintsugi

Über den Trost, den wir im Unvollkommenen finden. Und darüber, dass es weitergeht.

Ägerikeiten

Ägerikeiten

Von Originalen und von Persönlichkeiten, die nicht nur die Gespräche an den Stammtischen prägten, sondern auch die politische Entscheidungsfindung beeinflussten.

Der Gesang der Flusskrebse

Der Gesang der Flusskrebse

Chase Andrews stirbt, und die Bewohner der ruhigen Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen.

WEST

WEST

Eine traurig schöne Geschichte über die tiefe Sehnsucht, alles hinter sich zu lassen und seinem Leben einen neuen Sinn zu geben.

Die Hütte des Schäfers

Die Hütte des Schäfers

Ein aufwühlender, so brutaler wie zärtlicher Roman über einen jungen Mann auf der Suche nach seinem Leben.

Die Stille des Todes

Die Stille des Todes

Es sterben immer zwei. Sie sind immer gleich alt. Und sie kennen sich nicht. Der erste Fall für Inspector Ayala, genannt Kraken ...

Nachts schweigt das Meer

Nachts schweigt das Meer

Türkisblaues Meer, sattgelbe Ginsterbüsche, majestätische Klippen - doch die Idylle auf den Scilly-Inseln trügt ...

Marlborough Man

Marlborough Man

Nick Chester hat als Undercover-Cop in seiner englischen Heimat eine Gangsterorganisation auffliegen lassen, die ihn daraufhin auf ihre Abschussliste setzte.

Prestobello

Prestobello

Anmerkung des Autors: "Prestobello war meine Denkfigur, die mir half, eine Midlifecrisis unversehrt zu überstehen."

Kreise ziehen

Kreise ziehen

Ein eindrucksvoller Roman über Versöhnung und wie man seine Familie findet - unabhängig davon, ob man tatsächlich verwandt ist.

Bell und Harry

Bell und Harry

Ein hell leuchtendes Ferienbuch, in dem die Spannung zwischen Stadt- und Landmenschen mit so viel Weisheit und Humor eingefangen ist.

Wo man im Meer nicht mehr stehen kann

Wo man im Meer nicht mehr stehen kann

Eine virtuos erzählte Familiengeschichte voller liebenswert-schrulliger Figuren und sommerlicher Italien-Atmosphäre.

Was das Leben kostet

Was das Leben kostet

Was heißt es, frei zu sein - als Künstlerin, als Frau, als Mutter oder Tochter? Und was ist der Preis dieser Freiheit?

Berta Isla

Berta Isla

Eine große Liebe zerrissen durch ein rätselhaftes Doppelleben - der große spanische Erzähler und Bestsellerautor Javier Marías in Höchstform.

Das Buch vom Kaspischen Meer

Das Buch vom Kaspischen Meer

Eine vielschichtige Reportage eines durch Raum und Zeit reisenden Schriftstellers auf der Suche nach dem Wesen des größten Sees der Erde.